Seite auswählen

Bauer Maaß

Öko? – Na logisch!

Unser Hofladen

In unserem Hofladen bekommen Sie viele leckere Bio-Produkte, regional und nachhaltig hergestellt.

  • Frisches Fleisch von den eigenen Tieren
  • Kartoffeln direkt von unseren Äckern
  • Getreide aus eigener Erzeugung
  • Frisches Gemüse von Bio-Betrieben aus der Umgebung
  • Brot, Müsli, Süßwaren, Weine, Säfte und vieles mehr

%

Ökologisch
DE-ÖKO-006
}
Öffnungszeiten
Dienstag 9 – 18 Uhr
Freitag 9 – 18 Uhr
Samstag 9 – 13 Uhr
Adresse
Hofladen
Bauer Maaß
Süthfeld 7
33824 Werther
Wir bieten Ihnen neben eigenen Produkten auch eine Vielzahl an Köstlichkeiten aus der Region und ein umfangreiches Vollsortiment. Auf gemütlichen 60m² bekommen Sie hofeigene Eier, Kartoffeln und Fleisch und Wurstwaren aus einer großzügigen Frischfleischtheke.

Frisches Gemüse und Brot bekommen wir von Bioland-Kollegen aus der Umgebung. Kommen sie vorbei und lassen sich von der angebotenen Vielfalt überraschen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Partydeele

Auf unserer Deele ist Platz für Ihre Feier! Sie ist schlicht gehalten, daher können Sie die Räume kreativ nach Ihren Wünschen gestalten. Feiern Sie Ihr individuelles Fest!

Personenkapazität
60 – 120 Personen
Veranstaltungsarten
Hochzeiten, Geburtstage, schulische Veranstaltungen, etc.
P
Extras
Gut gepflegter Sanitärbereich, Küche mit Buffet-Raum, Geschirr für 100 Personen.
Preise
Standardpreis: 300 €
Heizen: 30 €
Tischdecken: je 3 €

Rufen Sie uns an

und feiern Sie Ihr rauschendes Fest in unserer Partydeele.

Unser Hof

Unser Hof wird seit 1998 nach Biolandrichtlinien bewirtschaftet. Das heißt, dass unsere Schweine ihre Schnauzen fröhlich in den Wind halten und die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Die Hühner scharren im Gras nach Würmern und die Kühe tollen auf der Weide herum. Unser Getreide wächst ohne Pestizide oder künstliche Düngemittel. Und ganz nebenbei sieht es einfach wunderschön aus wenn die Lupinen und der Öllein blühen.

Schweine

Ob im Stoh wühlen, toben oder mit den Artgenossen in der Sonne faulenzen. In dem neuen Schweinestall, den wir seit 2003 fertiggestellt haben, fühlen sich die neugierigen Rüsseltiere sauwohl.

Die Schweine werden auf unserem Hof geboren und verbringen ihr gesamtes Leben mit viel Platz und Wind und Wetter um die Nase … äh … Rüssel. Und wenn es dann draussen doch zu ungemütlich ist, haben alle Schweine die Möglichkeit sich in eine mit reichlich Stroh eingestreute Box/Hütte zurück zu ziehen.

Rinder

Glanrinder sind eine vom Aussterben bedrohte Haustierrasse. Bei uns haben ein paar dieser seltenen Tiere ein Zuhause gefunden. Das Glan-Donnersberger Rind wurde früher als Dreinutzungsrind gezüchtet. Es wurde also sowohl für Milch und Fleisch als auch als gutmütiges Arbeitstier gehalten.

Bis 1980 wurde der Bestand durch Hochleistingsrassen weitestgehend verdrängt. Heute werden Glanrinder vor allem wegen ihrem feinfaserigen Fleisch geschätzt.